• September 2020 | Gartenumgestaltung

    Bei diesem Projekt wurde die vorhandene Gartenanlage von der Grasnabe an erneuert...

    Mit der Treppenanlage wurden knapp 3 m Höhenunterschied überbrückt. Die Beetfläche beinhaltet den überarbeiteten Revisionsschacht der vorher rund 50 cm höher herausragte. Die verwendeten Terrassenplatten, Stufen sowie die Mauersteine stammten aus einem einzigen Herstellersystem in der gleichen Farbe, die einen leichten mediteranen Ton anschlägt.

    Die Mauern um die untere Terrasse herum wurden bewusst etwas höher gezogen, um den hier anstehenden Wind etwas zu brechen. Gleichzeitig dienen sie der Raumbildung. Zum Zeitpunkt der Aufnahmen fehlte noch die Bepflanzung und der Sichtschutzzaun aus Rhombusleisten, da dieser Corona-bedingt längere Lieferzeiten hatte. Bilder vom fertigen Zustand demnächst in der Galerie.

  • Juli 2020 | Gartenhang

    Leider können wir keine Bilder vom "Vorherzustand" zeigen, da in diesem Fall die Technik versagt hatte.

    Aber die Bilder, auch noch ohne Bepflanzung und dem richtigen Licht, sollten doch erahnen lassen wie es hier vorher ausgesehen hat... Die Fläche wurde jedenfalls in 2 Ebenen aufgegliedert und mit einer Treppenanlage komplettiert. Die Findlinge gab es gratis im anstehenden Boden von Monschau (Auf der Haag). Sobald die Bepflanzung vollständig ist gibt es neue Bilder.

  • April 2020 | Terrassenerneuerung

    Terrassenumgestaltung mit neuer Pflasterfläche und Mauerbau mit integriertem Wasserspiel.

    Verlegt wurden Keramikverbundplatten mit fester Fuge sowie Amalfi-Kollermauersteine für den seitlichen Rahmen.

    Das Wasserspiel besteht aus Blaustein-Quellsteinen sowie Granitkieseln.

  • November 2019 | Vorgarten

    Ein mit einfacheren Materialien und pflegeleichter Bepflanzung erstellter Vorgarten kann sich bei entsprechender Planung und sauberer Umsetzung durchaus sehen lassen. Sobald das Frühjahr die Ziergräser und den Blutahorn aufgehen lässt, kommen aktualisierte Bilder! 

  • September 2019 | Gartenumgestaltung

    Bei diesem Projekt wurde die alte Terrassenanlage komplett erneuert. Die alte Mauer aus Wasserbausteinen musste abgetragen werden um die Fläche zu vergrössern. Stufenanlagen wurden umgesetzt und Drainagen sowie Entwässerungsrinne neu hergestellt. Mit erweiterten Sitzmöglichkeiten in die neue Mauer integriert und Keramikverbundplatten als elegantem Belag entsteht eine wesentlich schönere und langlebige Idylle.